männl. D

Die männliche D-Jugend der HC Gelpe/Strombach setzt sich aus Spielern der Jahrgänge 2005 und 2006 zusammen und die zum großen Teil in der vergangenen Saison die Plätze zwei (TVG) und drei (JSG) in der Kreisliga belegten. Nun hat es sich das Trainerteam Marius Fuchs/Jan Schwenzfeier zur Aufgabe gemacht die Mannschaft zu entwickeln und konnte für dieses Projekt sogar einige externe Neuzugänge gewinnen. Die Sommerrunde gestalteten die HC’ler äußert positiv. Auf starke zweite Plätze im Kreispokal und beim Kutscher-Cup in Wipperfürth, wo man sich jeweils nur knapp dem VfL Gummersbach geschlagen geben musste, folgten weitere gute Auftritte bei Turnieren in Bonn und Grefrath, die das Team mit Vorfreude auf die kommende Saison blicken lassen.

„Unsere Hauptaufgabe besteht in der Grundlagenausbildung der Spieler im technischen, athletischen und spielerischen Bereich, wobei natürlich auch der Spaß am Sport nicht zu kurz kommt.“, erklärten die Trainer ihr Ziel für die Saison. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Übergang von Manndeckung in der E-Jugend zur Raumdeckung in der C-Jugend und auf einem schnellen, sicheren Passspiel das alle Positionen einbezieht. „Wir wollen ein gutes Angebot an alle motivierten Spieler sein, die sich abseits der Leistungszentren weiterentwickeln wollen“, so die Trainer abschließend.